Der dreizehnte und vierzehnte Monat




Hmm, was könnte ich den heute so noch alles anstellen?



Schaukeln macht Spaß!



Im Zimmer meiner Schwester gibt es viele schöne Spielsachen.



Welches Buch lese ich denn mal heute?



Mama ist ja sooo kuschelig.



Heute besuche ich mal wieder meine Schwester zum Probeschlafen in ihrem Bett.



Schau mir in die Augen, Kleines.



Ich bin der König des Sandkastens.



Energie aus Sand gewinnen, das ist genial.



Wir sind ein verlängertes Wochenende nach Dresden gefahren. Von Papas Schulter habe ich eine prima Aussicht.



So ein Stadtrundgang macht ganz schön müde.



Heute fahren wir mit einer Bimmelbahn durch den Stadtpark, das macht Spaß.



Habe ich nicht einen schönen Bart?



Guckguck, jetzt komme ich angeklettert.



Hier seht ihr meine Abendkrabbelzone.



Jetzt sind wir wieder zuhause, da lege ich mich erstmal in die Sonne.



Eine schöne Badewanne im Garten. Ich muß nur aufpassen, dass mir meine Schwester nicht das ganze Wasser klaut..



Expeditionen ins Gartenreich.



Bei dieser Schaukel stehen mir immer die Haare zu Berge.



Das war knapp, fast hätte ich den Zweig ins Auge bekommen.



Mein BMW will heute nicht, na dann muß ich halt schieben.



Auf dem Rasen kann ich rasen.



Wir sind mal wieder zu Besuch bei meinen Cousinen...



Vom Onkel ist die Aussicht auch gut.


zurück
vor
Der zwölfte Monat Monat 15 und 16


Zurück zur Übersicht